MARCO POLO TOURS & SAFARIS

Kenia Mobil +254 722 696 533

News Flash

Top Touren Diani Beach

im Jahr 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

7 Tage Safari von Nairobi über die Masai Mara und Tsavo Nationalpark zum Diani Beach

Nairobi - Masai Mara - Nakurusee - Amboseli - Tsavo West - Tsavo Ost - Diani Strandhotel

masai-mara-10
masai-mara-1
masai-mara-11
masai-mara-9
masai-mara-8
masai-mara-5
masai-mara-3
masai-mara-2
masai-mara-4
masai-mara-6
masai-mara-7
Tag 1: Nairobi - Masai Mara

06:30 Uhr: Sie werden von Ihrem Nairobi Hotel oder vom Jomo Kenyatta Flughafen abgeholt und fahren zur Masai Mara. Sie fahren durch das landwirtschaftlich reiche zentrale Hochland Kenias mit einem Zwischenstopp am Afrikanischen Grabenbruch, um dieses großartige ostafrikanische Great Rift Valley zu sehen. Fahrt hinunter zum Boden des Steilhangs, um dann weiter zur Masai Mara zu gelangen, die Sie pünktlich zum Mittagessen erreichen.
Nachmittags dann Wildbeobachtung auf der Suche nach Tieren von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr.
Abendessen und Übernachtung im Olumara Camp oder Sentrim Mara Camp oder Fig Tree Camp (je nach Verfügbarkeit)

Tag 2: Masai Mara

Ein ganzer Tag in der Masai Mara, um die Weite dieses Naturparadieses zu erkunden: Löwen, Geparden, Elefanten, Büffel, Zebras, während Antilopen, Warzenschweine und Gnus die Szene dominieren. Die Masai Mara hat die höchste Konzentration an Wildtieren pro Quadratkilometer als jeder andere Park in der Region. Ein optionaler Besuch im Masai Dorf kann arrangiert werden. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Camp (Im Juli bis September ist die Zeit für die große Wanderung von Millionen von Gnus und Zebras über den Mara Fluss).

lake-nakuru-6
lake-nakuru-2
lake-nakuru-1
lake-nakuru-7
lake-nakuru-5
lake-nakuru-3
lake-nakuru-4
 Tag 3: Masai Mara - Nakurusee

Nach dem Frühstück Abfahrt zum Lake Nakuru Nationalpark, der die größte Konzentration von Flamingos beherbergt, die den Rand dieses alkalischen Rift Valley Lake überdachen. Der Park beherbergt auch Löwen, Leoparden, Giraffen, Warzenschweine etc. Es gibt dort ein Nashorn Schutzgebiet und somit sind die Nashorn Sichtungen sehr hoch.
Abendessen und Übernachtung in der Lake Nakuru Lodge oder im Flamingo Hill Tented Camp

amboseli-4
amboseli-8
amboseli-3
amboseli-2
amboseli-5
amboseli-6
amboseli-7
amboseli-1
Tag 4: Nakurusee - Amboseli

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Amboseli über Nairobi zum Mittagessen und Ankunft am Abend, wenn es die Zeit erlaubt dann noch eine Pirschfahrt am Abend. Einige der Arten im Amboseli umfassen Elefanten, Löwen, Geparden, Giraffen und viele andere einfache Wildtiere. Amboseli liegt am Fuße des Kilimandscharo (höchster Berg Afrikas).
Abendessen und Übernachtung im Sentrim Amboseli Camp oder dem Kilima Safari Camp

Tsavo-East_7
Tsavo-East_6
Tsavo-East_3
Tsavo-East_5
Lugard-Falls-Galana-River-Tsavo-East-National-Park-Kenya
Tsavo-East_8
Tsavo-East_4
Voi Wildlife Lodge
Mudanda-rock
Tsavo-East_1
Tsavo-East_2
Tag 5: Amboseli - Tsavo West

Frühmorgens Frühstück. Nach dem Frühstück Pirschfahrten auf dem Weg zu den Mzima Quellen, wo Sie Flusspferde, Krokodile und Fische im Glashaus sehen können, es folgen dann weitere Pirschfahrten auf dem Weg zur Rhino Valley Lodge, die Sie zu Ihrem Mittagessen erreichen.
16.00 Uhr Besuch des Nashorn Schutzgebietes. Wenn Sie jetzt Lucy wären, könnten Sie die schwarzen Nashörner sehen.
Abendessen und Übernachtung in der Lodge

Tag 6: Tsavo West - Tsavo Ost

Frühmorgens Frühstück, Nach dem Frühstück Pirschfahrt auf dem Weg zum Tsavo Ost Nationalpark, Ankunft zum Mittagessen.
16.00 Uhr Nachmittags Wildbeobachtung bis 18.00 Uhr auf der Suche nach den Roten Elefanten, Büffel, Löwen, Giraffen und vielen Vögeln.
Abendessen und Übernachtung im Sentrim Tsavo Camp oder der Lion Hill Lodge

Tag 7: Tsavo Ost - Diani Beach Hotel

Frühmorgens Frühstück, nach dem Frühstück Pirschfahrt unterwegs beim Auschecken aus dem Park und Weiterfahrt zu Ihrem Strandhotel am Nachmittag.

Im Preis inbegriffen:

  • Transport auf Basis eines Safari Jeeps (Private Jeeps) mit Aufstelldach zur Wildbeobachtung
  • Parkeintrittsgebühr
  • Unterbringung in Einzelzelten/Lodge mit Warmwasserdusche
  • Service eines deutsch- oder englischsprachigen Fahrerführers
  • Pirschfahrten gemäß der Reiseroute
  • Fahrerzulagen und Parkgebühren für Fahrzeug und Fahrer
  • Staatliche Steuern

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Masai Eingang Dorfgebühr
  • Extras - Trinkgelder, Getränke etc.
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs
  • Nairobi + Diani Strandhotel
  • Ballonsafari (Extra USD 450 pro Person)

Folgen Sie uns

Datenschutz    Impressum  │  AGB     

2018 COE Logos white bkg translations en US UKm pesa logo visa master card transferwise logo

Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.
Details ansehen Schließen X