MARCO POLO TOURS & SAFARIS

Kenia Mobil +254 722 696 533

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
11 Tage (10 Nächte): Kenia und Tansania Safari
Von: Nairobi Flughafen / nach: Nairobi Hotel

1 Tag:  Jomo Kenyatta International Airport, Nairobi – Boulevard Hotel
Bei der Ankunft am Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi erwartet Sie unsere  Reiseleitung um Sie in das Boulevard Hotel zu bringen, dort entspannen Sie sich um für den folgenden Safaritag bereit zu sein. Übernachtung im Boulevard Hotel.
2 Tag: Boulevard Hotel – Lake Nakuru Nationalpark
Nach dem Frühstück erfolgt die Abfahrt zum Lake Nakuru National Park. Auf der Fahrt dort hin ist Zeit vorhanden um bereits auf dem Weg zur Lodge oder zum Camp Wildbeobachtungen zu machen. Check-in in der Lodge / Camp erfolgt zum Mittagessen. Die Pirschfahrt am Nachmittag bringt Sie zum See um dort die Flamingos und Pelikane, sowie Herden von Breitmaulnashörner, Spitzmaulnashörner, Rothschild Giraffen, Wasserböcke und andere Arten der afrikanischen Tierwelt zu sehen. Der Lake Nakuru Nationalpark zieht eine Vielzahl von Vögeln an. Abendessen und Übernachtung erfolgt im Flamingo Hill Camp.
3 Tag: Lake Nakuru Lodge - Lake Naivasha
Morgentlich Pirschfahrten und dann nach dem Frühstück Abreise zum Lake Naivasha. Die Ankunft dort erfolgt zum Mittagessen. Genießen Sie eine Bootsfahrt (gegen Aufpreis) auf dem See, um dort Nilpferde, Vögel und andere Arten von afrikanischen Wildtieren zu sehen. Abendessen und Übernachtung erfolgt in der Lake Naivasha Sopa Lodge.
4 Tag: Lake Naivasha - Masai Mara Nationalreservat
Frühstück am frühen Morgen, dann Weiterfahrt entlang des Great Rift Valley, vorbei am erloschenen Vulkan Mount Longonot. Auf dem Weg zum Masai Mara Nationalreservat als auch auf der Fahrt zum Check-in für das Mittagessen in der Lodge finden Pirschfahrten statt. Am Nachmittag erfolgen Pirschfahrten in diesem faszinierenden Tierparadies mit der Chance, Giraffen, Elefanten, Affen, Leoparden, Löwen, Gazellen und andere Vogelarten zu sehen. Abendessen und Übernachtung erfolgt in der Mara Sopa Lodge.
5 Tag: Masai Mara Nationalreservat
Verbringen Sie einen ganzen Tag damit, Wild im Masai Mara Nationalreservat zu beaobachten, mit Pirschfahrten die am Morgen und am Nachmittag stattfinden. Es besteht die große Möglichkeit die "Big Five" zu sehen: Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard. Gnus, Zebras, Geparden, Gazellen und andere Arten der afrikanischen Tierwelt können ebenso leicht entdeckt werden. Erleben Sie die berühmte Gnu und Zebra Wanderung (vom Serengeti Nationalpark zum Masai Mara Nationalreservat); diese Massenwanderung ist eines der Weltwunder. Die Masai Mara ist das Revier der Großen Tierwanderung, eine massive Anhäufung von 1,5 Millionen Gnus, 200.000 Zebras und 350.000 Gazellen das in einem jährlichen Überlebens-Rennen auf der Suche nach genügend Wasser und Gras über eine Strecke von 1200 Meilen stattfindet. Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit Übernachtung ist in der Mara Sopa Lodge vorgesehen.
6 Tag: Masai Mara Nationalreservat - Isbenia Grenze - Serengeti Nationalpark
Frühstück am frühen Morgen und dann beginnt für Sie eine lange Pirschfahrt durch die Mara mit Lunch Paketen von der Mara Sopa Lodge oder dem Fig Tree Camp auf dem Weg zum Serengeti National Park. Das Mittagessen findet unterwegs statt. Pirschfahrten auf dem Weg zur Lodge. Die Ankunft in der Lodge erfolgt zum Abendessen. Abendessen und Übernachtung dann in der Four Seasons Serengeti Safari Lodge (frühere Bilila Lodge Kempinski).
7 Tag: Serengeti Nationalpark
Verbringen Sie einen ganzen Tag in der Serengeti mit morgentlichen Pirschfahrten und am Nachmittag. Erleben Sie die unberührte Natur in diesem berühmten Nationalpark. Abendessen und Übernachtung in der Four Seasons Serengeti Safari Lodge
8 Tag: Serengeti Nationalpark – Ngorongoro Naturschutzgebiet
Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise zum Ngorongoro Naturschutzgebiet (mit Lunch Paketen von der Bilila Lodge Kempinski), das am frühen Mittag erreicht wird. Danach (12:00 Uhr) erfolgt die Fahrt mit einem Safari Jeep zum Grund des Kraters für Wildbeobachtung in diesem einzigartigen Schutzgebiet. Nashörner, Löwen, Elefanten, Leoparden, Geparden, Büffel und Flusspferde. Abendessen und Übernachtung ist in der Gibbs Farm (Vollpension).
9 Tag: Ngorongoro Krater – Lake Manyara Nationalpark
Nach dem Frühstück Abfahrt zum Lake Manyara Nationalpark, Ankunft zum Mittagessen. Am Nachmittag Pirschfahrten mit der Möglichkeit verschiedene Arten von afrikanischen Wildtieren, darunter die großen Elefanten zu sehen. Abendessen und Übernachtung im E Unoto Retreat.
10 Tag: Lake Manyara Nationalpark - Amboseli Nationalpark
Nach dem Frühstück Abreise zum Amboseli Nationalpark, mit einem klarem Blick auf den Mount Meru und den Mount Kilimanjaro. Wir fahren über die Namanga Grenze, die Ankunft in Amboseli erfolgt am späten Nachmittag zum Mittagessen im Camp sowie zum Check-in. Am Abend dann Wildbeobachtung ab 16:00 Uhr. Der Park ist die Heimat von Elefanten, Gnus und Büffeln, Gazellen, Löwen, Geparden, Affen Familien und seltenen Vogelarten.  Am frühen Abend, und wenn die Wolken weggezogen sind, kann man klar die schneebedeckte Spitze des Mount Kilimanjaro sehen. Abendessen und Übernachtung im Sentrim Amboseli Camp.
11 Tag: Amboseli Nationalpark - Flughafen Nairobi
Am frühen Morgen vor dem Frühstück eine Pirschfahrt und dann eine weitere kurze Pirschfahrt auf dem Weg aus dem Camp, bevor die Rückreise nach Nairobi, mit Mittagessen in Nairobi stattfindet. Ankunft am späten Nachmittag mit Transfer zum Jomo Kenyatta International Airport / Nairobi Hotel (Frühstück & Mittagessen).

im Preis enthalten:
  • Fahrer / Führer (Guide),
  • Alle Pirschfahrten im Safari Jeep in Tansania und Minibus in Kenia,
  • Parkgebühren,
  • Übernachtungen mit Vollpension,
  • Abholung von, und zum Hotel,
  • Extra Mittagessen am letzten Tag,
  • Mineralwasser,
  • Versicherung.
nicht enthalten:
  • Getränke in der Lodge, Trinkgelder

 

 

 Bitte beachten Sie folgendes:

---Nationalparks in Tansania------

Unsere eigenen Safarifahrzeuge aus Kenia kommend, dürfen nicht in die Nationalparks in Tansania hinein fahren.
Wir arbeiten deshalb mit uns bekannten Safari Betreibern in Tansania zusammen, mit den Ihre Safari dort fortgeführt wird.

--Visum---
Die Beantragung von Visa für Tansania muss durch Sie selbst erfolgen da wir hierfür die Original Reisepässe benötigen würden.
Dies verhindert Verzögerungen beim Grenzübertritt nach Tansania.
Ein Visum für Tansania erhalten Sie direkt aus der Botschaft der Vereinigten Republik Tansania Ihrer Landeshauptstadt.
Der Reisepass muss dazu an Botschaft der Vereinigten Republik Tansania gesendet werden.
In Deutschland ist dies: https://www.tanzania-gov.de/18-stories/dokumente/42-bestimmungen-zur-erlangung-eines-visums 

Anschrift in Deutschland:
Botschaft der Vereinigten Republik Tansania (Visaabteilung)
Eschenallee 11
14050 Berlin (Charlottenburg, Westend)
Germany
Tel. +49 (0)30-3030800

Folgen Sie uns

Datenschutz    Impressum  │  AGB     

2018 COE Logos white bkg translations en US UKm pesa logo visa master card transferwise logo

Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.
Details ansehen Schließen X